Am Sonntag trifft unsere Zweite auf den designierten Meister, den SV Eintracht Hahle.
Gegen den neugegründeten Verein, konnte im Hinspiel auf heimischem Rasen leider kein Punkt erzielt werden. Umso wahrscheinlicher ist es auch, dass gleiches im Rückspiel geschieht.
Zumal Hahle aus den letzten 5 Spielen 13 Punkte gesammelt hat und das Hinspiel deutlich mit 6:0 für sich entscheiden konnte.
Dennoch kann man behaupten, dass unsere Zweite sich gerade im letzten Spiel, gegen den SV Lerbach, physisch stark präsentiert hat.
Vielleicht ist ja doch etwas in Obernfeld zu holen und sind wir mal ehrlich, könnte es an dem Spieltag etwas Schöneres für unsere Blau-Weißen geben als die Meisterfeier, ein wenig zu verschieben?
Wir dürfen gespannt sein.
Anpfiff ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Obernfeld.
FORZA SVB