Nach einem umkämpften Heimsieg im ersten Punktspiel gegen den SV Rotenberg, geht es nun für unsere Blau-Weißen am Sonntag zum Bovender SV.

Für die Gastgeber ist es das erste Punktspiel der neuen Bezirksligasaison.

Nach dem Ausscheiden im Niedersachsenpokal gegen VFV Borussia 06 Hildesheim vor vier Wochen und dem Ausscheiden in der ersten Runde des Bezirkspokals gegen den letztjährigen Bezirksligameister SC Hainberg könnte man meinen, das wird eine deutliche Angelegenheit für unser Jungs.

Vielleicht mag es auch daran liegen, dass die Bovender mit Gerbi Kaplan ihren vielleicht besten Spieler an den 1. SC Göttingen 05 verloren haben.

Dennoch wird das Spiel ganz sicher kein Selbstläufer, denn wie sagte es einst Sepp Herberger: "...das Spiel dauert 90 Minuten."

Es besteht nach vergangener Woche aber dennoch die Hoffnung darauf, dass "Richi" auch weiter das Tor trifft und somit die Weichen für mögliche Punkte legt.

 

Wir hoffen auf alle Fälle auf ein erfolgreiches Wochenende.

 

Anpfiff ist am Sonntag um 15:00 Uhr.

Spielort: Rasenplatz, Bovenden A-Platz, Südring 56, 37120 Bovenden