++ Wichtiger Erfolg in Bremke ++

Einen souveränen und verdienten Auswärtserfolg feierte unsere 1. Herren.Nach drei Unentschieden in Folge wollten unsere Jungs unbedingt wieder 3 Punkte und zeigten dies bereits in Minute Vier, als Basti Rohland nach einem weiten Einwurf unbedrängt einköpfen konnte. Trotz der vielen Ausfälle - ohne 9 Spieler - waren unsere Jungs weiter das spielbestimmende Team und gingen nach einem Distanzschuss von Joachim Böttger mit 2:0 in Führung. Nicolas Krenzek konnte nach einem Abwehrfehler der Blau-Weißen zwar verkürzen, allerdings stellte Lucas Goldmann drei Minuten später den alten Abstand wieder her. Auch dieser Treffer fiel nach einem langen Einwurf. In Hälfte zwei passierte wenig. Unsere Jungs standen, wie in den letzten Spielen auch, sehr kompakt und zeigten eine fast tadellose Abwehrleistung. Das Heimteam schwächte sich dann auch noch selbst, als Sascha Wittkowski nach einem brutalen Foul die Rote Karte sah. Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Stefan Felk nach einem feinen Sololauf (90.+5).Vorallem Gianni Klinge und Lucas Goldmann überzeugten bei den Blau-Weißen. 

Die nächste Auswärtspartie findet bereits am Donnerstag, den 19.04. um 18:30 Uhr in Einbeck statt. 


++ Herbe Klatsche im Derby ++


Für unsere 2. Herren lief das Auswärtsspiel im Derby gegen den TSV Eintracht Wulften alles andere als gut. Man verlor mit 0:11. Zur Halbzeit lagen unsere Jungs nur mit 0:3 in Rückstand, wobei das Heimteam alle drei sich bietenden Chancen verwerten konnte. Nach zwei schnellen Gegentreffern in Halbzeit zwei fiel die Mannschaft leider auseinander und die Tore fielen fast im Minutentakt. Mund abwischen und im nächsten Spiel wieder punkten. Bereits Freitag reisen unsere Jungs zum TSV Steina. Das Hinspiel vor 7 Tagen endete knapp mit 1:0 für Blau-Weiß.
FORZA SVB!