Spielvorschau 1. Herren - 27.08.2017

Nach zwei Spielen und zwei Siegen grüßen unsere Mannen von Tabellenplatz 3.

Mit 6 Punkten und 5:2 Toren steht man gegenüber dem kommenden Gegner sehr gut da.

Am Sonntag zu Gast ist die SVG Einbeck, die mit 1 Punkt und 2:6 Toren aktuell auf Platz 13 liegt.

Auf Grund der aktuellen Platzierung könnte man meinen, dass der Sieg schon sicher ist. Doch liegt das letzte Spiel gegen die SVG noch nicht allzu weit in der Vergangenheit.

Am 02.08. wurde ebenfalls auf heimischem Geläuf die erste Runde des Bezirkspokals ausgespielt. Der damalige Gegner war die SVG Einbeck, welche mit einem 3:1 Auswärtserfolg wieder zurück in die Bierstadt reisen durfte.

Somit sollten die Jungs von Spielertrainer "Sebi" gewarnt sein. Auch wenn die Tendenz klar für die Blau-Weißen spricht.

 

Wir wünschen uns auf alle Fälle, dass es weiter so erfolgreich läuft, wie bisher.

 

Anpfiff ist am Sonntag um 15:00 Uhr.

Spielort: Sportplatz am Sandweg.

Spielvorschau 2. Mannschaft am 27.08.2017

Am Sonntag, tritt unsere Zweite zum ersten Heimspiel an.

Nach zuletzt zwei Auswärtsspielen und noch keinem Sieg, sollen nun endlich drei Punkte her.

Gegner ist der 1. FC Freiheit aus Osterode, welcher direkter Tabellennachbar ist.

Mit 2 Punkten und einem Spiel mehr, liegen sie auf Tabellenplatz 11.

 

Anpfiff ist am Sonntag breits schon um 12:45 Uhr.

Spielort: Sportplatz am Sandweg

 

Spielvorschau 1. Herren - 20.08.2017 Bovender SV

Nach einem umkämpften Heimsieg im ersten Punktspiel gegen den SV Rotenberg, geht es nun für unsere Blau-Weißen am Sonntag zum Bovender SV.

Für die Gastgeber ist es das erste Punktspiel der neuen Bezirksligasaison.

Nach dem Ausscheiden im Niedersachsenpokal gegen VFV Borussia 06 Hildesheim vor vier Wochen und dem Ausscheiden in der ersten Runde des Bezirkspokals gegen den letztjährigen Bezirksligameister SC Hainberg könnte man meinen, das wird eine deutliche Angelegenheit für unser Jungs.

Vielleicht mag es auch daran liegen, dass die Bovender mit Gerbi Kaplan ihren vielleicht besten Spieler an den 1. SC Göttingen 05 verloren haben.

Dennoch wird das Spiel ganz sicher kein Selbstläufer, denn wie sagte es einst Sepp Herberger: "...das Spiel dauert 90 Minuten."

Es besteht nach vergangener Woche aber dennoch die Hoffnung darauf, dass "Richi" auch weiter das Tor trifft und somit die Weichen für mögliche Punkte legt.

 

Wir hoffen auf alle Fälle auf ein erfolgreiches Wochenende.

 

Anpfiff ist am Sonntag um 15:00 Uhr.

Spielort: Rasenplatz, Bovenden A-Platz, Südring 56, 37120 Bovenden

Spielvorschau 2. Mannschaft am 19.08.2017


Am Samstag, tritt unsere Zweite zu ihrem nächsten Saisonspiel an.

Nachdem das Punktspiel beim TSV Steina auf Grund der Witterung ausgefallen ist, steht mit der SG Rotenberg II / Scharzfeld II gleich ein echtes Derby vor der Tür.

Als HAUPTACT der Hillkeröder Sportwoche ist das Spiel betitelt.

Nur zu gern wollen die Jungs der Zweiten dort Punkten. Zu mal man sich im Test gegen Einheit Worbis, auf schwerem Geläuf recht ordentlich präsentiert hat.

Wir hoffen auf Punkte und wünschen viel Erfolg.

 

Anpfiff ist am Samstag um 16 Uhr.

Spielort: Rasenplatz, Hilkerode, A-Platz, Im Leimketal, 37115 Duderstadt

 

Spielvorschau 1. Herren - Derbytime am Sandweg am 13.08.

Liebe Fußballfreunde,

am kommenden Sonntag ist es endlich soweit: Der SV Blau-Weiß startet in die neue Saison!

Auftaktgegner wird der SV Rotenberg sein, welcher sich als Aufsteiger aus der Kreisliga Nord nun in der Bezirksliga IV beweisen möchte. Bis zuletzt gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Germanen aus Breitenberg um die Meisterschaft, mit dem glücklicheren Ende für eben jenes Team vom SV Rotenberg.

Rückblende:

Nach zuletzt bescheidenen Ergebnissen in Trainingsspielen und einer insgesamt eher durchwachsenen Vorbereitung startete die Pflichtspielsaison für unsere Blau-Weißen bereits vergangene Woche Mittwoch mit dem Erstrundenspiel des Bezirkspokals. Gegner war die SVG Einbeck, welche sich nach Jahren der Bedeutungslosigkeit im regionalen Fußball, nun berappelt und den Weg in die Bezirksliga wiedergefunden hat. Nach früher 1:0 Führung durch Joachim Böttger (19.) verstand es unser Team das Spielgeschehen nach belieben zu dominieren und so ging es auch hochverdient mit dem Vorsprung in die Pause. Nach dem Wechsel dann ein völlig anderes Bild. 47. Minute, Blau-Weiß noch in der Kabine, 1:1 (Niemann). Die Einbecker gingen nun schon frühzeitig ins Pressing und versunsicherten dadurch Mittelfeld und Defensive. Kamen so zwangsläufig zu guten Chancen, aber mussten bis zur 88. Minute warten, ehe Stellhorn das 2:1 aus Sicht der Einbecker besorgte und nur drei Minuten später endgültig den "Deckel draufmachte". Hmmm, Kategorie unglückliche und unnötige Niederlage, die sicher auch der nicht ganz perfekten Vorbereitung geschuldet ist. Da ist also noch Luft nach oben!

Nun haben unsere Jungs also den nächsten Aufsteiger vor der Brust. Die Rotenberger konnten in der vergangenen Saison mit einer starken Offensive aufwarten. Tenchella und Galluzzi erzielten 43 von insgesamt 77 Rotenberger Treffern. Letztgenannter wird jedoch die komplette Vorrunde wegen eines Kreuzbandrisses ausfallen. Trotzdem sollte unsere Defensive gewarnt sein, war es doch Tenchella der im Finalspiel um den Herschel-Cup vor gut zweieinhalb Wochen beide Treffer für den SVR erzielen konnte (Endstand 2:1).

Anpfiff im Stadion am Sandweg ist am Sonntag, 13.08.2017, um 15:00 Uhr.

Spielvorschau 2. Mannschaft am 11.08.2017

+ + + UPDATE + + +  

Das Spiel gegen TSV Steina fällt auf Grund der witterungsverhältnisse heute leider aus.

Im Gegenzug konnte kurzfristig ein Testspiel gegen Eintracht Worbis organisiert werden.

Anpfiff in Worbis ist um 19 Uhr.


Am morgigen Freitag, tritt unsere Zweite zu ihrem zweiten Saisonspiel an.

Gegner ist TSV Steina, welcher als Meister der 3. Kreisklasse und Aufsteiger zum ersten Saisonspiel geladen hat, da sie vergangene Woche spielfrei waren.

Unsere Blau-Weißen konnten vergangenen Sonntag im ersten Saisonspiel bei der Dritten von Tuspo Petershütte ihre ersten Punkte sammeln.

Nach 2:0 Rückstand erarbeitete sich die Mannschaft vom neuen Trainergespann Peter Heise und Rafael Schlote noch ein 2:2.

Dabei erzielte Mario Engelhardt beide Treffer für die Blau-Weißen.

Im Großen und Ganzen eine gerechte Punkteteilung und sicherlich nicht der schlechteste Saisonstart.

Im Zweiten Spiel soll aber dennoch das Ziel sein, den ersten Dreier zu sammeln.

Wir wünschen auf alle Fälle viel Erfolg.

 

Anpfiff ist am Freitag um 19 Uhr.

Spielort: Rasenplatz, Steina, A-Platz, Steinatalstr. 100, 37441 Bad Sachsa