Eine unglückliche Niederlage im 3. Testspiel mußte die Reserve hinnehmen. Nach Startschwierigkeiten in den ersten 20 Minuten bekam die Defensive die Angreifer von Höherberg gut in den Griff, gute Torchancen waren in der ersten Hälfte auf beiden Seiten Mangelware, die größeren Spielanteile lagen bei den Hausherren.

In der zweiten Hälfte stand die Bilshauser Deckung besser, aus dem Spiel heraus wurden lediglich ungefährliche Fernschüsse zugelassen. Peter Heise konnte einen Konter mit einem Lupfer über den Torwart zum 0:1 abschließen, das 1:1 fiel nach einer Ecke. Zwei Minuten vor Schluß nutzte Höherberg eine Unachtsamtkeit und erzielte den Siegtreffer.

Mark Zöpfgen - Torben Rusalo, Steffen Teuteberg, Marcel Hoock, Andreas Ziencz - Jonas Breitenbach, Peter Heise, Bernward Adler, Matthias Jung - Thorsten Breit, Manuel Stitz  (Toni Heise, Hendrik Mann, Martin Strüber, Sebastian Kreis)