Förste II - SVB II 1:1 (1:0)

Das erste Spiel gegen den Mitaufsteiger Förste II endete eher unverdient mit einem Unentschieden. Sofort mit Beginn setzte unsere Reserve die Heimmannschaft unter Druck, spielte mehrere gute Chancen heraus, verpasste aber, den Führungstreffer zu erzielen. Nach ca. 20 Minuten hatte Förste seinen ersten Konter-Angriff, der unglücklicherweise von Andreas Ziencz ins eigene Tor befördert wurde. Danach riss ein wenig der Faden, auch weil durch einen Rippenbruch von Innenverteidiger Steffen Teuteberg die Defensive umgestellt werden musste. Bis zur Pause war das Spiel ausgeglichener, die besseren Torchancen waren aber eindeutig auf unserer Seite.

Nach dem Wechsel nahm Bilshausen wieder das Heft in die Hand, doch weitere gute Chancen wurden ausgelassen. Förste hatte nur kleinere offensive Ansätze, die oft frühzeitig abgefangen wurden. Der Druck konnte von uns bis zum Ende hoch gehalten werden, in der Schlußphase erzielte Steven Ohle den längst fälligen Ausgleich. Festzuhalten bleibt, dass unsere Zweite spielerisch, läuferisch und konditionell besser war, so dass der Start in die 1. Kreisklasse Osterode bis auf das Ergebnis als gelungen betrachtet werden kann.

Mark Zöpfgen - Jonas Breitenbach (Kristian Strüber), Steffen Teuteberg (Sebastian Strüber), Torben Rusalo, Sven Krautwurst - Andreas Ziencz, Peter Heise, Thorsten Breit - Christian Jung, Philipp Heise, Steven Ohle  (Marcel Hoock + Hendrik Mann ohne Einsatz)

Pokal: Seulingen - SVB II 4:0 (2:0)

Keine Chance gegen den Absteiger der Kreisliga hatte unsere Zweite Mannschaft. Trotzdem gibt es an der Einstellung nichts auszusetzen, obwohl die Niederlage durchaus hätte höher ausfallen können, da Seulingen noch einige gute Chancen ausgelassen hat.


Von Beginn an war die verstärkte Abwehr unter Druck, Entlastungsangriffe gab es nur sporadisch, ohne das Seulinger Tor wirklich in Gefahr zu bringen. Die 2:0-Führung für Seulingen zur Pause war hochverdient. Auch nach dem Wechsel änderte sich das Kräfteverhältnis nicht, zumal die konditionellen Vorteile für die Platzherren immer größer wurden. Trotzdem wurde eine gute Leistung geboten, da nur noch zwei weitere Tore zugelassen wurden.

Toni Heise - Steffen Teuteberg, Torben Rusalo - Andreas Ziencz, Sebastian Kreis, Matthias Jung, Jonas Breitenbach - Sebastian Strüber, Thomas Rudolph, Steven Ohle - Christoph Knieriemen (Christian Jung, Philipp Heise, Marcel Hoock, Kristian Strüber)

SVB II - Bergdörfer III 1:0 (1:0)

Der erste Sieg im letzten Testspiel dieser Saisonvorbereitung war gekennzeichnet durch hohe Temperaturen und mäßiges Tempo. Die wegen vieler Ausfälle neu zusammengestellte Mannschaft war im offensiven Bereich wenig spielfreudig. Gefühlte 70% Ballbesitz brachten relativ wenige Torchancen, ein an Peter Heise verursachter Strafstoß verwandelte der gefoulte selbst zum 1:0 Halbzeitstand. Kurz vor der Pause hatte Bergdörfer allerdings zwei große Tormöglichkeiten, eine wurde von Steffen Teuteberg auf der Linie geklärt.

Die zweite Hälfte war etwas druckvoller mit einigen Chancen für Bilshausen, die Gäste kamen im Prinzip gar nicht mehr vor das Tor. Ein weiteres Foul an Peter Heise im Strafraum wurde allerdings nicht genutzt, Philipp Heise verschoß den Elfmeter, der wiederholt wurde und von Marcel Hoock ebenfalls nicht im Tor untergebracht werden konnte.


Mark Zöpfgen - Marcel Hoock, Torben Rusalo, Steffen Teuteberg, Kristian Strüber - Maik Beyer, Peter Heise, Sebastian Strüber, Hendrik Mann - Steven Ohle, Philipp Heise (Toni Heise, Sebastian Kreis, Detlef Bomball, Sammy Hollenbach)

Höherberg - SVB II 2:1 (0:0)

Eine unglückliche Niederlage im 3. Testspiel mußte die Reserve hinnehmen. Nach Startschwierigkeiten in den ersten 20 Minuten bekam die Defensive die Angreifer von Höherberg gut in den Griff, gute Torchancen waren in der ersten Hälfte auf beiden Seiten Mangelware, die größeren Spielanteile lagen bei den Hausherren.

In der zweiten Hälfte stand die Bilshauser Deckung besser, aus dem Spiel heraus wurden lediglich ungefährliche Fernschüsse zugelassen. Peter Heise konnte einen Konter mit einem Lupfer über den Torwart zum 0:1 abschließen, das 1:1 fiel nach einer Ecke. Zwei Minuten vor Schluß nutzte Höherberg eine Unachtsamtkeit und erzielte den Siegtreffer.

Mark Zöpfgen - Torben Rusalo, Steffen Teuteberg, Marcel Hoock, Andreas Ziencz - Jonas Breitenbach, Peter Heise, Bernward Adler, Matthias Jung - Thorsten Breit, Manuel Stitz  (Toni Heise, Hendrik Mann, Martin Strüber, Sebastian Kreis)

Lindau II - SVB II 1:1 (1:1)

Beim zweiten Testspiel gegen die Reserve unseres Nachbarn Lindau war die Spiel-Ordnung über weite Strecken der Partie deutlich erkennbar. Die Abwehrkette stand bis auf einige kleinere Fehler sehr gut. Die erste Hälfte war noch relativ ausgeglichen, in der zweiten Halbzeit hatte Bilshausen das Spiel zu jedem Zeitpunkt unter Kontrolle, ohne allerdings das fällige Siegtor zu schießen.

Das Führungstor fiel bereits in der 7. Minute durch Peter Heise, der Ausgleich kam prompt 3 Minuten später.

Toni Heise - Christoph Knieriemen, Steffen Teuteberg, Philipp Heise, Jonas Breitenbach - Torben Rusalo, Thorsten Breit, Thomas Rudolph - Manuel Stitz, Christian Jung, Peter Heise (Andreas Ziencz, Marcel Hoock, Hendrik Mann, Kristian Strüber)