Erstes Heimspiel der Zweiten

Am kommenden Sonntag empfängt unsere Zweite die SG Bergdörfer II.

Die Bilanz gegen die SG sieht nicht gerade sehr gut aus. Ganz im Gegenteil. Bei vier Duellen gab es ganze drei Niederlagen und ein Unentschieden. Die Siege für die SG waren mit 4:1 auch relativ deutlich. Dies soll jetzt nicht heißen, dass das Spiel schon vorher entschieden ist. Ganz im Gegenteil. Am vergangenen Sonntag überzeugte die Zweite mit einem 4:1 Sieg bei der zweiten Garde von Dostluk Spor Osterode. Mit breiter Brust sollten im Heimspiel also die nächsten Punkte angepeilt werden, vor allem wenn Stürmer Alex Tatomir wieder so einen Sahnetag hat wie gegen Dostluk, er erzielte drei Tore und der vermeintliche Toptorjäger Heise seine Chancen wieder besser nutzt.

Startrainer Sammy Hollenbach wird auf alle Fälle wieder eine motivierte Truppe auf das Feld bringen.

Anpfiff ist am Sonntag um 15 Uhr auf dem Sportplatz Bilshausen.

Forza SVB

Saisonstart der "grandiosen Zweiten"

Auch für die "grandiose Zweite" ist es endlich soweit. Der Saisonstart steht vor der Tür.

Am kommenden Sonntag, 23.08. reist die Truppe von Trainer-Ikone Sammy Hollenbach nach Osterode.

Der Gegner, Dostluk Spor Osterode II dürfte wie in den letzten Spielen auch, relativ spielstark sein. Dennoch gelang es der Zweiten im letzten Gastspiel in Osterode, einen Sieg mit nach Bilshausen zu bringen.

Nichts anderes sollte die Aufgabe sein, um frühzeitig das Punktekonto ordentlich aufgefüllt zu haben.

Bleibt nur zu hoffen, dass auch in dieser Saison der Topstürmer Heise, man muss ihn leider so bezeichnen, auch weiter den richtigen Riecher vorm gegnerischen Tor hat.

Wir dürfen also auf das Ergebnis gespannt sein.

Anpfiff in Osterode ist um 15 Uhr.

Forza SVB

Heimspiel gegen Tuspo Weser Gimte

Am kommenden Sonntag, 23.08. empfängt unsere 1. Mannschaft den starken Gast Tuspo Weser Gimte.

Die Mannen von Trainer Diederich konnten am vergangenen Spieltag sich in letzter Minute noch ein 2:2 Unentschieden gegen Dostluk Spor Osterode erkämpfen.

Dieser Kampfgeist sollte Auftrieb geben gegen den sehr stark zu erwartenden Gegner von der Weser.

Gimte ist vergangene Saison aus der Landesliga abgestiegen und hat eine positive Bilanz in den Duellen mit den Blau-Weißen.

Sechs Siege stehen vier Niederlagen gegenüber, so sollten unsere Jungs das Spiel nicht zu locker nehmen.

Es heißt, weiter anknüpfen an den starken kämpferischen und spielerischen Leistungen und immer weiter an sich glauben.

Anpfiff ist am Sonntag um 15 Uhr.

Seid dabei.

Forza SVB

Erstes Heimspiel der Saison

Am kommenden Mittwoch, empfängt unsere Erste den SV Dostluk Spor Osterode, zum ersten Heimspiel der Saison.
Nach der Niederlage am vergangenen Samstag gegen Tuspo Petershütte, wollen die Blau-Weißen nun auf heimischem Rasen die ersten Punkte holen.
Der Gast aus Osterode ist am vergangenen Spieltag, beim Aufsteiger aus Hagenberg mit 1:4 unter die Räder gelangt.
Wir dürfen somit auf ein interessantes und umkämpftes Spiel gespannt sein. Hoffentlich mit dem richtigen Ausgang. Einen Sieg für unsere Mannen.
Anpfiff 19:00 Uhr - Sportplatz Bilshausen
Forza SVB

Saisoneröffnung bei Tuspo Petershütte

Am kommenden Samstag, den 15.08.2015, startet für unsere "Blau-Weißen" die neue Bezirksligasaison.

Zum Start müssen unsere Jungs gleich gegen einen dicken Brocken, den Absteiger aus der Landesliga, Tuspo Petershütte ran. Nach guter Vorbereitung mit dem erneuten Sieg beim Hahle-Cup und dem letztlich verdienten Ausscheiden auf heimischem Rasen in der ersten Runde des Bezirkspokals gegen den FC Grone, bleibt es abzuwarten, wie die Jungs von Trainer Diederich sich gegen Hütte schlagen werden. Rein vom Tableut her, wirken die Gastgeber als Favorit. Doch, so hat es die vergangene Bezirkspokal-Runde gezeigt, ist dies eine Situation, die den "Blau-Weißen" liegen dürfte. Wir dürfen gespannt sein und hoffen natürlich auf die ersten Punkte für unsere Mannen.

Anpfiff ist auf dem Sportplatz in Petershütte/OHA am Samstag um 16.00 Uhr.

 

Heimspiel gegen den TSV Holzerode

am kommenden Samstag empfängt die Zweite auf heimischem Geläuf den TSV Holzerode.
Nach der zurückliegenden Niederlage gegen den Meister, heißt es jetzt sich wieder auf den nächsten Gegner zu konzentrieren.
Schaut man sich die vergangenen Ergebnisse gegen den TSV an, so waren dies meistens immer recht knappe Spiele, auch wenn man im letzten Aufeinandertreffen mit 6:1 unter die Räder kam.
Vielleicht ist ja auch diesen Samstag wieder ein Punkt, wenn nicht sogar der ganz große Wurf mit einem Sieg drin.
Wir dürfen gespannt sein.
Anpfiff ist um 16 Uhr auf dem Sportplatz Bilshausen.