Derbyzeit in der Bezirksliga

Am kommenden Sonntag steigt das Derby gegen die SG Bergdörfer auf heimischen Rasen.
Man kann von einem spannenden Spiel ausgehen, da die SG nur knapp mit 7 Punkten hinter den Blau-Weißen, auf Platz 10 liegt.
Mit der SG Bergdörfer kommt auch ein alter Bekannter wieder auf unseren Sportplatz. Der langjährige Jugendtrainer Dieter Bilbeber, der die SG derzeit trainiert.
Die Bilanz der Duelle ist ausgeglichen. So stehen auf beiden Seiten jeweils ein Sieg, sowie im letzten Aufeinandertreffen, in der Hinserie, ein 2:2 Unentschieden.
Natürlich wollen wir Dieter die 3 Punkte ungern überlassen und so ist davon auszugehen, dass unsere Mannschaft alles geben wird, um einen Sieg zu erreichen.
Wir dürfen am Sonntag gespannt sein, wie herzlich das Wiedersehen wird.
Anpfiff ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz Bilshausen.

Heimspiel der Ersten gegen den SV Südharz

 

Nach dem verdienten 5:1 Sieg am gestriegen Freitag gegen den abstiegsbedrohten Bovender SV, geht es am morgigen Sonntag gegen den nächsten Club aus dem Tabellenkeller.
Auf dem Heimischem Sportplatz geht es gegen das Tabellenschlusslicht, den SV Südharz-Walkenried.
Es wird natürlich ein Sieg erwartet, dennoch darf die Gefahr in Person Keven Ball nicht unterschätzt werden. Denn in den letzten Spielen gegen den SV Südharz war es meistens eben dieser Spieler, der die entscheidenden Tore gegen unsere Blau-Weißen geschossen hat.Nichts desto troz, wäre alles außer ein Sieg eine Überraschung.

Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz Bilshausen.

Heimspiel der Zweiten gegen den SV Lerbach

 

Am morgigem Samstag bestreitet unsere "Zweite" ihr Meisterschaftsspiel gegen den Tabellen 4. den SV Lerbach.

Der Gegner aus dem Harz hat seine letzten 5 Spiele alle gewonnen und geht somit als klarer Favorit in das Spiel. Es besteht aber dennoch die Chance für die Mannschaft von Trainer Sammy Hollenbach, mindestens einen Punkt zu ergattern. Die Spielbilanz der Zweiten deutet sogar auf einen Sieg hin, schaut man sich die Statistik der letzten 5 Spiele an. (V | G | V | G | V)

Also wer am Samstag noch nichts vor hat, der sollte vor dem DFB-Pokal-Finale sich um 16 Uhr auf dem Sportplatz Bilshausen einfinden.

 

Heimspiel der Ersten gegen den Bovender SV

Am heutigen Freitag empfängt unsere Erste, auf heimischem Rasen den Gast aus Bovenden.

Der auf Platz 14 stehende, abstiegsbedrohte Club konnte am Pfingstwochenende durch einen 3:1 Sieg beim SSV Nörten-Hardenberg wieder ein wenig mehr auf den Klassenerhalt hoffen.

Unsere Blau-Weißen, die mitlerweile leider auf den 9. Tabellenplatz abgerutscht sind, könnte ein Sieg im direkten Vergleich gegen den Liganeuling, die SG Bergdörfer, ein Vorteil verschaffen.

Für die Bovender wäre eine Niederlage ein Rückschlag im Kampf um den Abstieg.

Anpfiff der Partie ist auf dem Sportplatz Bilshausen ist um 20 Uhr.

Niederlage im Bezirkspokal

Leider ging das Bezirkspokalfinale mit 0:2 verloren.

Glückwunsch an den BSV Ölper und Glückwunsch an unsere Mannschaft zum Erreichen des Endspiels!

Ein toller Erfolg für euch und den Verein!

Bezirkspokalfinale 2015

Es ist angerichtet! Das mit Spannung erwartete Finalspiel!

Am morgigen Pfingstsamstag, den 23.05.2015, ist es soweit. Unsere Blau-Weißen treffen auf Landesligist BSV Ölper. Anpfiff der Partie auf dem Sportplatz am Sandweg ist um 17:30 Uhr.

Trotz des letzten Spieltags in der Bundesliga hofft der SV Bilshausen auf zahlreiche Zuschauer und Fans. Ein spannendes und packendes Finale ist garantiert!

FORZA SVB!!!

Kleiner Rückblick. Der Weg der beiden Finalisten ins Endspiel:

1. Runde: Denkershausen - Bilshausen 2:3
TSKV Goslar - BSV Ölper 0:2
2. Runde: Bovenden - Bilshausen 3:5 n. E.
Lehndorfer SV - Ölper 2:3
3. Runde: Bilshausen - Südharz 6:3 n. E.
Ölper Freilos
4. Runde: Bilshausen - Bad Gandersheim 5:3 n. E.
Ölper - Braunschweig Süd 2:1
Viertelfinale: Bilshausen - Vahdet Braunschweig 1:0
Ölper - SVG Göttingen 3:2 n. E.
Halbfinale: Bilshausen - MTV Wolfenbüttel 3:0
Lengede - Ölper 1:2
Finale: Bilshausen - Ölper