Mit einer wahnsinnigen Energie- und Willensleistung erkämpfen sich unsere Jungs auf dem Kunstrasenplatz am Jahnstadion einen Punkt.

Gegen den haushohen Favoriten zeigten die Blau-Weißen alle Tugenden die sie auszeichnet. Wille, Einsatz, Kampf, Zweikampfhärte, das bisschen Quäntchen Glück und einen starken Keeper.

Auf dieser hervorragenden Leistung kann in den nächsten Wochen aufgebaut werden, da gegen die Göttinger auch noch einige Spieler fehlten.
Gute Besserung an Sven Heinrich, der sich bei einem Zweikampf eine Platzwunde am Kopf zugezogen hat und im Krankenhaus genäht werden musste.