Heimspiel in der 1. Bezirkspopalrunde gegen die SG Denkershausen/Lagershausen

Am gestrigen Sonntag zeigten unsere Jungs eine gute Vorstellung und besiegten in der 1. Bezirkspokalrunde die SG Denkershausen/Lagershausen verdient mit 3:1 (2:1).

In Halbzeit eins waren unsere Männer die tonangebende Mannschaft lag nach einem Stockfehler in der Abwehr aber früh mit 0:1 in Rückstand (7.).

Unbeeindruckt davon gelang Jakob Hungerland nach einem Missverständnis zwischen Torwart und Abwehr der schnelle Ausgleich (16.).

In Minute 30. zirkelte Abwehrrecke Jannis Hungerland nach einem Gefühl im Strafraum ins rechte obere Eck. Verdiente Halbzeitführung.

Die zweite Hälfte begann auf beiden Seiten fahrig. Viele Auf- und Abspielfehler. Denkershausen versuchte auf den Ausgleich zu drücken, aber fand entweder in der gut gestaffelten Abwehr oder dem überragenden Jonas Kopperschmidt ihren Meister.

Nach einem Bilderbuchkonter und einem 50m Sprint von Marius Mager legte dieser uneigennützig auf Kevin Wodarsch quer, der nur noch einschieben musste (68.).

Anschließend trafen die Gäste noch die Latte (85.), mehr passierte aber nicht.

Eine gelungene Generalprobe für das Derby am nächsten Sonntag gegen den SV Rotenberg, der in der 1. Runde mit 0:4 Petershütte unterlag.

FORZA SVB!!